Garagentore: Sektionaltor, Schwingtor oder Rolltor? Kriterien zur Wahl

Garagentore: Sektionaltor, Rolltor oder Schwingtor?

Natürlich kann man heute komplette Garagentorsysteme bzw. Fertiggaragen kaufen. Doch Beratung und Montage sowie die Wartung der Garagentore gehören in die Hände von Fachleuten. Manchmal wäre es auch besser, wenn schon Planung und Einkauf mit einem erfahrenen Servicebetrieb angegangen worden wären. Denn welche Torart in welcher Ausführung für Ihre Garage optimal ist, lässt sich nicht mit ein paar Maßen und einer Preisangabe beantworten.

Kriterien zur Wahl Ihres Garagentors: Passt zu Ihnen eher ein Sektionaltor, ein Rolltor oder ein Schwingtor?

Wir von Oechsler besuchen Sie und schauen uns für ein zuverlässiges Angebot die Gegebenheiten vor Ort an. Vorab ein paar Anregungen für Sie zur Wahl Ihres neuen Garagentors:

Mehr über Sektionaltore
Rolltor Gecco von Roma
  • Wie nutzen Sie den Innenbereich? Brauchen Sie Seiten oder Decke der Garage als Lagerfläche? Das ist entscheidend für die Ausführung des Tors

  • Parkt vor dem Garagentor meist noch ein zweites Fahrzeug oder ist die Auffahrt davor steil? Dann sollten Sie ein Rolltor oder Sektionaltor wählen

  • Wird eine Schlupftür oder eine Nebentür (ohne Schwelle) benötigt, um z. B. ein Fahrrad schnell aus der Garage holen zu können?

  • Die Energiefrage: Welche Ansprüche haben Sie an die Isolierung bzw. Wärmedämmung Ihres Garagentors?

  • Wie soll das Tor bedient werden? Mit Muskelkraft oder mit elektrischem Antrieb? Wünschen Sie ein Lichtschrankensystem und zusätzlich oder ausschließlich ein Funksystem mit Handsender? Wollen Sie das Tor über ein Smarthome-System oder per App steuern? Wir informieren Sie auch über Sicherheitsaspekte bei Antriebssystemen und den Energiebedarf

  • Wird eine Wallbox als Ladestation genutzt?

  • Welches Material wünschen Sie sich für Ihr Tor: Holz, Aluminium oder Stahl? Wir informieren Sie über die jeweiligen Vorteile

  • Wie stellen Sie sich das Design Ihres Garagentors vor? Neben den üblichen Beschichtungen in weiß, anthrazit und anderen RAL-Tönen gibt es unterschiedliche Sicken, Lamellen sowie schöne Dekordrucke, die den Look Ihres Grundstücks stilvoll ergänzen können

  • Zum Thema Sicherheit sind mehrere Überlegungen anzustellen: Sturmschwelle gegen stehendes Wasser? Einbruchhemmende Sicherheitsausstattung? Anti-Graffiti-Endbeschichtung?