Sektionaltore: Vorteile und Möglichkeiten

Sektionaltore, die Senkrechtstarter

Der Markt der Garagentore gehört zu über 60 % den Sektionaltoren. Kein Wunder, denn sie sind Raumsparer sowohl in als auch vor der Garage, bieten Vielfalt im Design und eine ganze Reihe sinnvoller Features. Dabei ist es kein Zufall, dass wir uns als Fachhändler und Servicebetrieb hier auf Hörmann konzentrieren. 

Wer vom Außenspiegel-Killer Schwingtor zu einem Hörmann Sektionaltor umschwenkt, kann sich künftig über eine bis zu 14 cm breitere Durchfahrt freuen. Die Modernisierung lässt sich mit Maßnahmen zum Energiesparen kombinieren: Der optionale ThermoFrame Zargenanschluss ist für alle Sektionaltore von Hörmann eine gute Wahl, um rasch eine bis zu 15 % bessere Wärmedämmung erzielen zu können.

 

Zudem sind inzwischen 98 % der Sektionaltore doppelwandig gedämmt, das Hörmann LPU42 mit 42 mm und das LPU67 Thermo sogar mit 67 mm. Das einwandige LTE ist nur noch für freistehende Garagen ohne jeden Anspruch an Isolation eine Option.

Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Sektionaltor

Es gibt Stahltore, Massivholztore und Aluminiumtore. Stahltore erlauben neben mehreren Dämmstärken unterschiedliche Folienbeschichtungen oder die Integration von Verglasungselementen. Ob Lamellen, schmale, mittlere, große Sicken, Kassetten- oder Stalltür-Optik, mit Nebentür oder Schlupftür – Sektionaltore passen sich Ihrem Stil an. Und falls Sie wollen, gibt es die passende Haustür gleich dazu.

Selbst wenn sich die meisten Kunden für schlicht weiße oder anthrazitfarbene Garagentore entscheiden:

Sie sollen wissen, dass es auch anders geht. Neben vielen Farbtönen können Sie Dekordruck-Oberflächen wählen, die durch einen hochfesten Schutzlack lange toll aussehen. Zum Buddha im Garten passt das Bambus-Motiv super, Betonoptik oder Rusty Steel sind schicke Alternativen zum gewohnten Look. In unserer Ausstellung zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten.

Konsequente Veredelung bieten die Premium-Ausführungen der Sektionaltor-Modelle LPU42 und LPU67: Dann blicken Sie im Garagen-Inneren statt auf blank verzinktes Metall auf clean in RAL 9002 lackierte Beschläge und Schienen.

Ein vorhandenes Sektionaltor auf Vordermann bringen?

Gerade für Beton-Fertiggaragen bietet Hörmann spannende Modernisierungslösungen: In unserer Ausstellung präsentieren wir elegante Blenden, Blendrahmen und Laufschienenverkleidungen, mit denen Sie Ihr Tor auf Vordermann bringen.

Ganz wichtig: Reden wir über Sicherheit

Alle Hörmann Sektionaltore sind geprüft und zertifiziert nach EU-Norm 13241-1. Zum Thema Sicherheit hier noch ein paar Fakten:

  • Das Sektionaltor-Modell LPU 42 lässt sich sicherheitstechnisch auf die Einbruch-Widerstandsklasse RC2 nachrüsten

  • Das Modell LPU 67 Thermo ist serienmäßig einbruchhemmend gemäß RC2 (Kfw-Förderung anfragen!)

  • Bei Automatik-Sektionaltoren funktioniert die patentierte, einbruchhemmende Aufschiebesicherung auch ohne Stromversorgung

  • Bei bestimmten Oberflächen sorgt ein spezieller Anti-Graffiti Lack für Schutz bei Schmierereien: Sie lassen sich sehr gut entfernen!

  • Ein Kunststoff-Zargenschutz bietet auch bei anhaltender Staunässe bodennahen Metallteilen Schutz vor Korrosion

  • Optional kann eine zusätzliche Sturmschwelle gegen stehendes Wasser montiert werden

  • Die aktuellen Schlupftüren minimieren das Stolperrisiko: die Türschwellen sind nur wenige Millimeter hoch

  • BiSecur: Das bidirektionale Funksystem von Hörmann verhindert durch die hohe Verschlüsselung, dass das Funksignal von Fremden kopiert werden kann

  • Wir vom Servicebetrieb Oechsler in Frankfurt am Main beraten Sie gerne. Melden Sie sich einfach!

TIPP

Anti Graffiti Lack fürs
Garagentor

Graffiti einfach entfernen dank Spezial-Beschichtung
Graffiti auf dem Garagentor
  • Die Anti-Graffiti Beschichtung ist auf der Außenseite der Lamelle sowie auf Verglasungs- und Designelementen Ihres Tores möglich.

  • Dank dieser Beschichtung lassen sich Graffitis einfach mit handelsüblichen Spezialreinigern entfernen.

  • Gleichzeitig ist die spezielle Beschichtung besonders unempfindlich gegenüber Witterungseinflüssen.